Jury für den Preis

Unsere Jury setzt sich zusammen aus Expert*innen und Experten, die sich dem Judentum aus verschiedenen Perspektiven nähern. Sie alle sind beruflich stark eingespannt und nehmen sich die Zeit, weil ihnen die Verständigung und der Dialog mit jungen Menschen ein Herzensanliegen ist.

Wir werden aus den besten eingereichten Arbeiten zunächst eine Shortlist mit zwölf Werken erstellen. Eine Gruppe unserer Fachleute wird aus diesen Arbeiten dann die drei besten auswählen. Wir erkennen alle Teilnehmer*innen mit einer Urkunde und die ersten zwölf mit einem Gutschein an.

Dies sind unsere Jurymitglieder:

Prof. Monika Schwarz-Friesel

Prof. Julia Bernstein

Prof. Karl Grözinger

Dr. Max Czollek

Benjamin Fischer

David Studniberg

Monty Ott

Levi Ufferfilge

Noga Hartmann

Gunda Trepp

Prof. Frederek Musall

Michael Rump-Räuber

Marat Schlafstein

Rabbinerin Esther Jonas-Märtin

Prof. Michael Daxner

Anastassia Pletoukhina

Susanne Krause-Hinrichs

Deidre Berger

Volker Beck

Prof. Mirjam Wenzel